Frohe Weihnachten

Das Team Cologne Crossline wünscht allen Teams, Spielern, Freunden, Bekannten und allen anderen Farbverrückten ein frohes und besinnliches Weihnachten 2015. Mögen eure Wünsche in Erfüllung gehen und wir uns nächstes Jahr alle gesund und munter wieder sehen.

 

Der 4. und letzte Spieltag der Sommer DPL 2015…

… fand am 06.09.2015 im Gate 1 in Mendig statt.

Wobei den Namen Sommer DPL hatte dieser Tag nicht wirklich verdient. Bei 9° ging es morgens um 7 Uhr los auf den Weg nach Mendig. Nicht wirklich sommerlich nach den letzten beiden Spieltagen. Aber wie schon beim letzten Spieltag geschrieben, wir sind ja nicht zum jammern hier… :)

Nach gut absolviertem Abschlusstraining vergangene Woche waren wir hoch motiviert an diesem Spieltag noch einiges zu erreichen. Schließlich wollten wir an die Ergebnisse der ersten beiden Spieltage anknöpfen und in der Abschlusstabelle möglichst weit vorne stehen. Das es schwer werden würde war uns klar, aber vielleicht haben wir uns auch selbst etwas zu viel unter Druck gesetzt.

Jedenfalls kam es wie es kommen musste. Wir starteten erneut mit dem ersten Spiel des Tages und alle Erkenntnisse des Trainings waren verflogen :) Es lief nicht viel zusammen und wir gaben das Spiel relativ deutlich ab. Und nun, wer errät es? Die Motivation war dahin… :) Nein, ganz so schlimm war es nicht, aber es versetzte uns schon einen deutlichen Dämpfer, da wir das anders geplant hatten. Aber wer hat das nicht? :)

Leider gaben wir in der Folge auch die nächsten drei Spiele ab, was das hoch halten der Motivation nicht unbedingt leichter machte… Mittlerweile hattten wir unser Ziel, die Saison auf einem der vorderen Plätze zu beenden auch verabschiedet. Infolge dessen konnten wir unser nächstes Spiel dann auch endlich mal gewinnen und der ein oder andere hatte zumindest mal wieder ein kleines Lächeln auf den Lippen. Man muss dazu sagen, dass wir eigentlich nicht schlecht gespielt haben, die meisten Spiele waren durchaus knapp und hätten genauso gut für uns entschieden werden können, aber so war es an dem heutigen Spieltag leider nicht.

Wir haben uns nichts vorzuwerfen, die Spiele liefen diszipliniert ab, wir setzten unsere Taktik um, drückten vielen Spielen auch unseren Stempel auf, aber verloren trotzdem durch eigene, ich will mal sagen Flüchtigkeitsfehler die meisten Spiele. Wir wollten aber trotzdem alle Spiele sauber zu Ende bringen und einfach Spaß am Sport haben, dass hat dann schlussendlich auch funktioniert, so dass wir jetzt an der Vorbereitung auf die neue Saison arbeiten können. Wir haben viele Erkenntnisse erlangt, an denen wir arbeiten können und werden. Denn unser Ziel ist klar definiert, wir wollen in der nächsten Saison unter den Top 3 ins Ziel kommen!

Dieses Jahr hat es aufgrund der beiden letzten für uns katastrophalen Spieltage leider nur für Platz 8 gereicht, wobei die Teams sehr ausgeglichen waren und es in der Tabelle sehr eng zu ging.

Jetzt versuchen wir, unsere Neuzugänge gut auf die anstehende Saison vorzubereiten und in das Team zu integrieren.

Wir bedanken uns für die abgeschlossene Saison natürlich bei Gate 1 für die Orga, den Reffs für das bewahren eines kühlen Kopfes. Wir wissen, dass ihr es nicht leicht habt mit uns Teams, dass auch wir nicht fehlerfrei sind und hoffen, dass ihr auch in der nächsten Saison wieder bei Regen oder Hitze auf dem Platz steht, damit wir unserem Sport nachkommen können. Danke!

Und natürlich bedanken wir uns bei allen Teams, die mit uns gemeinsam für eine faire und geile Spielzeit gesorgt haben. Glückwunsch an die Cologne Predators 5, die in der Saison 2015 die Krone der Landesliga in Mendig ergattert haben. Danke auch an Paddy von den Zion Brothers für die ein oder andere Trainingseinheit und danke auch an die Jungs und Mädels der Farbeufel Köln, die uns immer als Trainingspartner zur Verfügung standen.

Und am meisten bedanken wir uns natürlich bei unseren Frauen, die uns verständnisvoll die Zeit zum Spielen lassen und uns pflegen, wenn wir mit blauen Flecken nach Hause kommen :) :)

Wir freuen uns jetzt schon tierisch auf die nächste Saison, überlegen noch bezüglich der Teilnahme an der Winter DPL und gehen jetzt erst mal bei dem Turnier der PBA Wipperfürth an den Start.

Wer mit uns trainieren will oder ein Turnier veranstaltet und noch Mannschaften sucht, einfach hier anfragen…

Bis dahin wünschen wir allen Farbverrückten immer genug Paint im Hopper und eine schöne Zeit…

 

DPL2015

Es war ein schöner uns sonniger Sonntag…

… dieser 3. Spieltag der DPL in der Landesliga am 02.08.2015.

Damit sind wir aber leider auch schon am Ende der Berichterstattung über die positiven Ereignisse dieses Tages.

Man könnte es auch kurz mit den Worten umschreiben: Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu…

Aber zurück auf Anfang.

Eigentlich waren wir frohen Mutes, gestärkt von den Ergebnissen der ersten beiden Spieltagen stand der Kader. Wir trainierten vergangenen Sonntag das Layout in Mendig mit den Teams der Cologne Predators und von Aces Paint. Dort lief soweit auch alles gut, wir konnten uns gut auf das Laypout einspielen und hatten große Hoffnung, unseren dritten Gesamtplatz an diesem Spieltag zu verteidigen.

Leider kam dann doch alles ganz anders… :(

Wir hatten an diesem Spieltag das Vergnügen des Eröffnungsspieles und wollten dort auch direkt ein Ausrufezeichen setzen. Das ging aber leider mal komplett in die Hose und das Spiel wurde nach gefühlten 30 Sekunden abgegeben. In der Folge auch die nächsten drei Spiele, wobei wir uns nicht wirklich erklären konnten, woran es lag. Wir stellten zwischendurch die Taktik um, änderten die Positionen, aber nichts half.

Es lag aber nicht etwa daran, dass wir nicht in die Deckungen kamen oder den Break Out verschliefen, nein, das klappte alles sehr gut. Nur dann ging es irgendwie nicht weiter. Sobald wir versuchten offensiver zu spielen und Druck aufzubauen wurden wir einer nach dem anderen raus genommen, standen wir defensiv und warteten ab, wurden wir überlaufen. Man muss dazu sagen, so viele One for One´s wie an diesem Spieltag hatten wir in der ganzen Saison noch nicht. Das soll keine Kritik an den Refs sein, die Treffer waren wohl schon da, nur über den Status des Playing On müsste man vielleicht noch mal diskutieren… So gaben wir dann auch schon sicher geglaubte Spiele doch noch ab. Zusätzlich hatten wir noch mit vielen Bouncern zu kämpfen, die verhinderten die Anzahl der Gegner im Spiel zu dezimieren. Aber alle Teams haben mit der gleichen Paint gespielt, also waren die Chancen überall gleich.

Das soll jetzt auch keine Suche nach Ausreden werden, ich möchte euch nur aufzeigen, dass an diesem Spieltag einfach mal nichts, aber auch gar nichts funktioniert hat. Und wenn es schon so schlecht läuft, haben wir es leider auch nicht geschafft, die Motivation hoch zu halten. Daran werden wir arbeiten müssen, aber wär ja auch langweilig, nichts zu tun zu haben.

Wie sagte mal ein weiser Mann: Haste Scheiße am Schuh,dann haste Scheiße am Schuh… :)

So beendeten wir den 3. Spieltag mit nur 3 gewonnenen Spielen auf Platz 9 und rutschten im Gesamtranking auf Platz 6 ab. Jetzt liegt es an uns, diese Position am letzten Spieltag wieder zu verbessern. Es ist noch alles möglich, da auch die Teams von Zion und Elysium den Spieltag auch nicht wirklich besser abschlossen. So geht es in der Tabelle doch recht eng zu da oben, die ersten 6 Teams trennen nur wenige Punkte und wir werden alles daran setzen, den letzten Spieltag wieder auf einem Podiumsplatz zu beenden.

Wir gratulieren den Teams von Toxic Aachen, den Preds und den Jungs von LMC zu den ersten drei Plätzen an dem heutigen Spieltag und bedanken uns bei den Refs und der Orga für einen ansonsten gelungenen Spieltag.

Besonderer Dank geht noch an Manuel Pauli Wefel, der uns als Fotograf durch den Spieltag begleitet hat. Die Fotos von ihm werden in den nächsten Tagen noch folgen.

Bis zum nächsten Spieltag…

Der 2. Spieltag der LL im 5-Mann Format in Mendig…

… hatte es in sich… Bei gefühlten 60° Celsius und immerhin noch realistischen 33° Celsius hatten alle Teams sichtlich freude daran, sich in Ihre komplette Teamkleidung zu zwängen und dann auf dem Feld in der prallen Sonne auf das „Go“ zu warten. Aber jammern ist ja bekanntlich für Pussys, also freuten wir uns auf die Spiele… :)

Wir hatten uns gut auf den Spieltag vorbereitet, dementsprechend optimistisch starteten wir in den 2. Spieltag, bei dem im ersten Spiel direkt die Jungs von den Zion Brothers auf uns warteten. Doch wir kamen gut ins Spiel und holten uns auch direkt den ersten Sieg. Im zweiten Spiel gegen Elysium wurden wir dann allerdings auf dem falschen Fuß erwischt und verloren direkt beim Break Out schon zwei Spieler. Den Defizit konnten wir auch nicht mehr ausgleichen und gaben das Spiel leider ab.

In der Folge rappelten wir uns aber wieder auf, gewannen die nächsten beiden Spiele und gaben dann wieder ein Spiel unnötig gegen die Ahr Pirates ab. Glückwunsch dazu übrigens, habt ihr gut gespielt.

Da wir uns aber auf die Fahnen geschrieben hatten, besser als beim ersten Spieltag abzuschneiden, rissen wir uns am Riemen und gaben in der Folge kein einziges Spiel mehr ab…

Mit nur zwei Niederlagen an dem Spieltag waren wir uns eines Pokales dann auch recht sicher, leider ist es nur der dritte Platz geworden, aber trotzdem ein Riesen Erfolg. Spricht auch für die Leistungsdichte in dieser Landesliga. Die ersten drei Teams gingen alle mit zwei Niederlagen aus diesem Spieltag, letztlich die Body Counts entschieden über die Platzierung.

Dementsprechend können wir wirklich stolz auf unsere Leistung in dieser Hitzeschlacht sein.

Wir bedanken uns bei Gate 1, der Orga, den Zuschauern und natürlich bei den Refs, die bei diesen Temperaturen wahrlich keinen leichten Job hatten.

Ebenso einen Dank an die Farbteufel, mit denen wir uns beim Training gut auf das Layout einspielen konnten…

Wir freuen uns auf den dritten Spieltag und hoffen, da noch einen Platz weiter nach oben rutschen zu können, um unseren aktuell dritten Platz im Gesamtranking zu festigen bzw. auszubauen.

Wer uns beim Training oder beim Spieltag besuchen will, ist herzlich willkommen…

 

05.07.2015 2 05.07.2015

So war er, der erste Spieltag in der LL in Mendig am 31.05.2015…

… und er war gut…

Aber fangen wir vorne an. Endlich wieder Sommer DPL, endlich wieder die bekannten Teams treffen und sich auf spannende Spiele freuen. Aber auch wieder Sonntags früh um 6 Uhr starten… :) Na ja, man kann nicht alles haben.

In Mendig trafen wir dann auf viele alte, aber auch auf ein paar unbekannte neue Gesichter, die uns diesen Sommer über begleiten sollen.

Gut vorbereitet und voller Ehrgeiz trafen wir dann im ersten Spiel auf die Preds, also ein kölsches Duell. Ein sehr spannendes Spiel, was lange Zeit offen war, aber zum Schluss dann doch verdient an die Preds ging. Der erste Dämpfer an dem heutigen Spieltag, aber jetzt heißt es wieder konzentrieren auf das nächste Spiel. Das gelang uns dann auch ganz gut und wir konnten die nächsten beiden Partien für uns entscheiden.

Dann das nächste Highlight, die Begegnung gegen die Zion Brothers, die wir sehr gut kennen, und an denen wir uns messen wollen. Ähnlich wie gegen die Preds war auch hier das Spiel lange offen mit dem schlechteren Ende für uns.

Das sollte es aber auch gewesen sein, wir konnten die nächsten Spiele für uns entscheiden und gingen mit einer Bilanz von 5:2 in die Mittagspause.

Leider dauert diese meiner Meinung nach immer zu lang, so dass wir etwas aus dem Rythmus kamen und direkt nach der Pause auf die Toxics trafen, ein Team das wir noch nicht kannten. Gegen das aggressive Spiel fanden wir leider kein Mittel und wir mussten das nächste Spiel abgeben.

Ähnlich lief es gegen Elysium, den Spieltagsdritten. Die letzten beiden Spiele konnten wir uns dann aber wieder aufraffen und für uns entscheiden.

Heraus gekommen ist ein sehr guter vierter Platz, punktgleich mit dem Drittplatzierten… Daran können wir arbeiten… :)

Wir gratulieren den Jungs von Zion zum ersten Platz am heutigen Spieltag und bedanken uns bei den anderen Teams, den Refs und der Orga von Gate One für das faire Miteinander. Wir freuen uns auf den nächsten Spieltag und hoffen, dort dann unter den ersten dreien sein zu dürfen.

Wenn ihr Interesse an Trainings habt, ihr ein Team sucht oder einfach nur zuschauen wollt, schreibt uns auf Facebook oder meldet euch hier im Forum.

Euch allen noch einen schönen Abend…

 

Euer Team Cologne Crossline

 

01.06.2015 Refs

 

Es geht wieder los… Die Sommer DPL 2015

Dieses Wochenende ist es wieder soweit.

Sehnsüchtig erwarten wir den Start in die Saison 2015 der Sommer DPL in Mendig.

Dieses Jahr werden wir erstmals mit zwei Teams an den Start gehen, ein 3-Mann Team in der BZL und ein 5-Mann Team in der LL.

Hoffentlich gut vorbereitet erwarten wir einen spannenden ersten Spieltag am 30.05.2015 im 3-Mann Format und am 31.05.2015 im 5-Mann Format.

Es wurde fleissig trainiert und wir hoffen, die Trainingserfolge auch im Spieltag umsetzen zu können.

Wir laden natürlich jeden herzlich ein, diesen Spieltag live vor Ort mitzuverfolgen.

Wir wünschen allen Teams eine spannende und faire Saison und vor allem viel Spaß…

 

Wir freuen uns auf euch.

 

Euer Team von Cologne Crossline

3. FunCup in der Paintballarea Wipperfürth

11152705_431708343670412_5480340730321121607_nHeute hat sich unser BZL-Kader teilweise auf den Weg nach Wipperfürth gemacht um bereits das zweite Mal am FunCup in Wipperfürth zu bestreiten.

Kleiner Rückblick: Im Oktober starteten Gernot, Ingmar, Jürgen und Dieter zu ihrem ersten Paintballturnier und bestritten das Turnier mehr schlecht als recht – das Ende lag auf Platz 17 von 18…

Nach einem siebten Platz in der Winter DPL in Köln (3 Mann) war der Anspruch, unter die oberen 50% zu kommen sportlich angelegt. Auch diesmal waren in Wipperfürth nämlich nicht nur Anfänger gemeldet. Klassenoffen hieß, dass wir auch Gegner aus der Liga zu sehen bekommen. Als Teilnehmer waren unter anderem die Fireflys (BZL Solms), 2Bad Offenbach, Clan Impavidus (auch bekannt als Glory Skulls), Raptors, HK Stars uvm. gemeldet. Ein ansehnliches Starterfeld!

Unser erstes Spiel startete gegen das erste Team der Fireflys, welche nach einem glorreichen vierten Platz im letzten Turnier diesmal als einer der Favoriten galten. Ergebnis: Sieg für uns! Traumhafter Start!

Ebenso konnten wir Siegen gegen Fireflys 2, Paintball Bauern, Glue Legends, Legio Pigmentum, Gentlemen Hamm und 2Bad Offenbach verzeichnen. Gegen HK Stars, Diablo Hunters und die Wu Crew konnten wir immerhin mit einem Draw ein Unentschieden erspielen.

 

Kurz gesagt: Es war ein anstrengender Tag, den unsere Rookies mit einem traumhaften siebten Platz beendeten – und damit nicht nur das Ziel der TopTen erreichten sondern auch gleichzeitig wirklich unter den besten 50% der Teams landeten!

 

Wir danken der Orga der PBA, den Reffs der Preds und allen anderen Teams, mit denen wir viel quatschen, spielen und vor allem Spaß haben konnten! Fest steht: Wir kommen wieder!

Finale Winter DPL 5-Mann Format

Am Sonntag fand bei strahlend schönem Wetter das Finale der Winter DPL in der Halle statt… :)

Es waren alle Teams anwesend, mit dem Anspruch, noch einmal eine möglichst gute Platzierung zu erreichen. Demenstrprechend hart umkämpft waren die Spiele. Einige konnten wir für uns entscheiden, einige gingen knapp verloren.

Am Ende langte es leider nur zu einem 10. Platz, trotzdem sind wir mit der Leistung recht zurfrieden gewesen, da es sehr eng zuging und nur einige Bodycounts zu einer besseren Platzierung gereicht hätten.

Wir hatten aber sehr viel Spaß und konnten unsere Trainingsziele auch gut im Spiel umsetzen.

Jetzt beginnt die Vorbereitung für das 5-Mann Team auf die Sommer DPL in Mendig, für unser 3-Mann Team geht es am Sonntag in die finale Runde. Wir wünschen euch viel Erfolg dafür.

Natürlich ist auch dazu jeder herzlich eingeladen.

Winter DPL 3. Spieltag

Morgen ist es wieder soweit, die Winter DPL geht in die finale Phase.

Der letzte Spieltag im 5-Mann Format steht bevor, jetzt geht es darum, noch einmal das Beste aus den Teams heraus zu holen und um die Meisterschaft zu spielen!

Wir sind schon sehr gespannt, die Vorbereitung lief gut und wir freuen uns auf spannende Spiele und eine hoffentlich gute Platzierung.

Wer Lust hat, kann sich das Spektakel gerne anschauen kommen. Gespielt wird in der Paintballhalle Köln am Stallagsberger Weg.

Wir freuen uns über jeden Besucher und wünschen allen Teams viel Spaß!

DPL Schiedsrichterausbildung

Regelmäßig wird von der DPL an verschiedenen Standorten die Möglichkeit geboten, eine Ausbildung zum Schiedsrichter zu machen.

Heute war es soweit: Die PBA (Paintball Arena NRW) in Wipperfürth bot einen Ausbildungskurs unter der Leitung von Patrick „Vader“ an. Gernot und Jürgen haben diese Möglichkeit aufgegriffen und heute entsprechend die Ausbildung zum „DPL Referee“ gemacht!
Wir freuen uns, neben einem Teamfotografen nun auch zwei offizielle Referees zu haben, die uns sicherlich auch in Fragen der Regelkunde künftig im Training und im Spiel weiterhelfen werden!