„Gebrauchter Tag“

Unter dieser Überschrift lässt sich der 2. Spieltag der 5-Mann Winter DPL glaube ich ganz gut beschreiben. Ich habe lange überlegt, wie ich mich zu dem Spieltag äussern soll, ich denke das trifft es ganz passend.
Etwas geschwächt durch Krankheit einiger Spieler gingen wir aber eigentlich frohen Mutes in diesen Spieltag. Das Training war gut verlaufen, die Spieler richtig eingestellt, das erste Spiel
gewonnen, eigentlich war alles gut…
Ja eigentlich…
Doch dann funktionierte plötzlich nichts mehr. Keiner konnte sich erklären woran es lag.
Vorweg, es lag nicht an der Paint, den Refs, den Krankheiten, der Temperatur, der Batterie oder an sonstwas. Es lag nur an uns!
Auf einmal stimmten die Laufwege nicht mehr, die Aufmerksamkeit ließ nach, man traf nicht
mehr, kurzum nichts ging mehr. So gingen die nächsten drei Spiele sehr schnell verloren, da direkt nach dem Breakout schon zwei bis drei Mann out waren.
Danach fingen wir uns zwar wieder etwas, aber wirklich rund lief es immer noch nicht, so
dass dann die Spiele zwar wieder enger wurden und wir auch das ein oder andere Spiel
für uns entscheiden konnten, aber zufriedenstellend war es nicht.
Zum Schluss stand dann ein ernüchternder 9. Platz in der Tabelle. Das kann und darf nicht unser Anspruch sein. Positiv war die Moral unserer Spieler, die bis zum Schluss alles gaben.
Darauf gilt es aufzubauen, weiter zu trainieren und die kleinen Fehler bis zum nächsten
Spieltag zu beseitigen.
Wir wünschen unserem 3-Mann Team am Sonntag mehr Erfolg und wünschen allen
eine schöne Karnevalszeit…